Malferien in der Provence

 

     

                Das Dörfchen Seguret-                            Malen in der Freien Landschaft
hier wohnen wir während unseres Aufenthaltes

"Im Land des flirrenden Lichtes, der Farben und Düfte"


Termin: 15.10. - 25.10.2017

Wir wohnen in einem malerischen, denkmalgeschützten Dorf. Es liegt inmitten von Weinfeldern, Zypressen, Feigen- und Olivenbäumen in einer alten Kulturlandschaft, die von jeher Künstler angezogen hat. In der Nähe liegen die Städte Vaison la Romaine, Orange und Avignon, der 1912 m hohe Mont Ventoux und malerische Dörfer mit ihren bunten Märkten.
Wir malen in verträumten Gassen, am alten Brunnen, in einer Landschaft von kontrastreicher Schönheit mit weitem Blick ins Rhonetal.
Mitzubringen sind Lust und Freude an neuen Erfahrungen. Statt Leistung steht entspanntes Experimentieren im Mittelpunkt.
Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Hier können Sie die Informationen zu den Malferien in der Provence als PDF-Dokument herunterladen!


Kosten: Kursgebühr 10 Kurstage, Übernachtung, Lunchpaket und Abendessen € 995.-
Anmeldung: schriftlich oder per Fax bei H. Mungenast. Mit der Anmeldung überweisen Sie bitte eine Anzahlung von 100 €.
Anfahrt mit dem Zug:        
bis Orange oder Avignon, von dort kann Abholung organisiert werden

 

   

                         Im Olivenhain                                                      Am Mont Ventoux